privacy policy

Datenschutzrechtliche Hinweise (for english, see below)

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über Einzelheiten im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung der Webseite www.global-in.org sowie Ihre diesbezüglichen Rechte.

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Die verantwortliche Stelle für die Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datennutzung im Zusammenhang mit der Benutzung unseres Internetangebotes ist die

Internatioal Projects e.V., Rostocker Str. 7, 10553 Berlin,

Weitere Kontaktinformationen finden sich im Impressum [LINK zum Impressum der Webseite].

2. Begriffserläuterungen

Personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Cookies sind kleine Textdateien, die bei einem Besuch einer Webseite auf dem Endgerät des Besuchers (z. B. PC, Smartphone, Tablet-PC) lokal gespeichert werden. Sie können verschiedene Informationen über das benutze Endgerät und das Nutzungsverhalten beinhalten und werden bei einer erneuten Verbindung an den Cookie-setzenden Webserver mit dem Ziel zurückgesendet, den Nutzer und seine Einstellungen wiederzuerkennen.

DSGVO ist die Abkürzung für die VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung).

3. Automatisiert erfasste Daten bei der Benutzung des Internetauftritts

3.1. IP-Adresse und Logfiles

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck:
Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite verarbeiten wir die folgenden Informationen automatisiert:

 die IP-Adresse Ihres Computers bzw. sonstigen Endgerätes (z. B. Tablet-PC oder Smartphone) und die Anfrage(n) Ihres Browsers
 Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Website, von der aus der Zugriff erfolgt, Verwendeter Browser.

Die IP-Adresse sowie die Informationen zu der/den Anfrage(n) Ihres Internetbrowsers ist für den Aufruf und Benutzung der Internetseite technisch erforderlich; ohne Verarbeitung dieser Daten kann ein Internetseitenzugriff nicht erfolgen und Internetseiten nicht dargestellt werden.

Die Verarbeitung der IP-Adresse wird, nachdem sie für den Aufruf/die Benutzung des Internetangebotes nicht mehr technisch erforderlich ist, durch eine Verkürzung anonymisiert oder gelöscht.

Die oben genannten Daten werden durch uns im Übrigen zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
 Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
 Auswertung der Systemsicherheit und -Stabilität sowie
 zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Informationen zu der übertragenen Datenmenge, den Browsertyp und die Browserversion, die Bildschirmauflösung und das verwendete Betriebssystem werden erhoben und verarbeitet, um die Darstellung der Inhalte zu optimieren, Auslastungen des Systems festzustellen und in Zukunft Anpassungen und Verbesserungen an dem Internetauftritt vorzunehmen, ggf. auf der Grundlage statistischer Auswertungen.

b) Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Das Berechtigte Interesse an der Verarbeitung liegt in der technischen Ermöglichung des Aufrufs des Internetauftritts, der optimierten Darstellung der Inhalte bei dem Benutzer und der künftigen weiteren Verbesserung/Optimierung des Internetangebotes.

c) Widerspruchsrecht:
Bei einer Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO steht Ihnen, unbeschadet weiterer Rechte, ein Widerspruchsrecht zu. Siehe hierzu unten (Ziffer 8: „Betroffenenrechte“)

3.2. Einsatz von Cookies durch unseren Server

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck:

Bei unseren Internetseiten kommen von unserem Webserver gesetzte Cookies (Erläuterung s. oben) zum Einsatz, worauf Sie mindestens bei Ihrem ersten Aufruf unserer Internetseite durch eine Bannereinblendung hingewiesen werden.

Die von unserem Server verwendeten Cookies dienen teilweise zur Analyse der Nutzung unserer Webseite mit Hilfe von Analysetools (hierzu unten Ziffern 3.3 – 3.4). Darüber hinaus enthalten einige Seiten einen sogenannten Session Cookie, der für dynamische Seiten erforderlich ist und dazu dient Zwischenstände zu speichern. Dies ist Voraussetzung für die Nutzung verschiedener Funktionalitäten unserer Seiten. Session Cookies werden unmittelbar nach Beendigung der Session automatisch gelöscht.

b) Verhinderung der Speicherung der Cookies:
Das Speichern von Cookies kann durch entsprechende Änderungen der Browsereinstellungen verhindert werden; im Übrigen können gespeicherte Cookies von Ihnen über Ihren Browser gelöscht werden. Dies kann u. U. zur Folge haben, dass bestimmte Funktionalitäten der aufgerufenen Webseite gar nicht oder nicht komfortabel genutzt werden können.

c) Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Verarbeitung liegt in der Ermöglichung der Benutzung des Internetauftritts und dessen Funktionalitäten. Zu den für Analysetools gesetzten Cookies finden Sie spezifische Informationen unter Ziffer 3.3-3.4.

d) Widerspruchsrecht:
Bei einer Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO steht Ihnen, unbeschadet weiterer Rechte, ein Widerspruchsrecht zu. Siehe hierzu unten (Ziffer 8: „Betroffenenrechte“)

3.3. Google Analytics (Webanalyse)
a. Erläuterung und Verarbeitungszweck:
Wir verwenden auf unseren Webseiten Google Analytics, ein Webanalysetool der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google”). Google Analytics verwendet „Cookies”, die auf Ihrem PC gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen beinhalten etwa Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), anonymisierte IP-Adresse des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, Dauer des Besuchs auf einzelnen Seiten, heruntergeladene Dateien, angesehene Videos, geklickte Werbebanner, getätigte Bestellungen, Klickwege usw. Nähere Informationen zu den von Google eingesetzten Cookies erhalten Sie hier.
Diese Informationen werden gegebenenfalls an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google hat sich zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet.
Wir setzen auf unseren Webseiten Google Analytics mit einem IP-Anonymisierungs-Tool ein, mit dem Ihre durch Google Analytics erfasste IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und somit anonymisiert übermittelt wird.
Google nutzt die erhobenen Informationen in unserem Auftrag auf Grundlage einer von uns mit Google abgeschlossenen Vereinbarung, um die Nutzung der Webseite für uns in aggregierter Form statistisch auszuwerten, Berichte über die Webseitenaktivitäten und das Verhalten von Nutzern auf unserer Website zu erstellen und um für uns weitere mit der Webseite und deren Nutzung verbundene Analysedienste zu erbringen. Diese Berichte dienen uns dazu, unsere Seite und deren Inhalt bedarfsgerecht zu gestalten und fortlaufend zu optimieren. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Die von uns gewählte, maximale Aufbewahrungsdauer für Daten, die mit Cookies oder Nutzerkennungen und Werbe-IDs verknüpft sind, beträgt 14 Monate. Nach Ablauf dieser Aufbewahrungsfrist werden die Daten automatisch gelöscht.
b. Verhinderung der Speicherung der Cookies:
Das Speichern von Cookies kann durch entsprechende Änderungen der Browsereinstellungen verhindert werden; im Übrigen können gespeicherte Cookies von Ihnen über Ihren Browser gelöscht werden. Dies kann u. U. zur Folge haben, dass bestimmte Funktionalitäten der aufgerufenen Webseite gar nicht oder nicht komfortabel genutzt werden können.
Sie können die Google Analytics-Funktion im Übrigen gezielt mittels eines Browser Add-on, das Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout downloaden können, deaktivieren. Dafür müssen Sie dieses Browser Add-on installieren. Dadurch wird verhindert, dass Analyse-Informationen an Google gesendet werden. Alternativ können Sie durch das Klicken auf diesen Link [Eine Anleitung zur Einbindung des Opt-Out-Cookie finden Sie unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable] ein sogenanntes Opt-Out Cookie setzen, welches verhindert, dass zukünftig Daten über Google Analytics erfasst werden. Bitte beachten Sie aber, dass bei Löschung der Cookies in Ihren Browsereinstellungen auch diese Opt-Out Cookie gelöscht wird und von Ihnen neu gesetzt werden muss.
c. Weitergehende Informationen zu Google Analytics:

Umfangreiche Informationen von Google zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie hier.

d. Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Verarbeitung liegt in der Analyse von Nutzungsdaten, um auf der Grundlage dieser Erkenntnisse Fehler zu erkennen und zu beseitigen sowie Optimierungen hinsichtlich der Webseitengestaltung auch in Bezug auf eine Erhöhung der Conversion Rate vorzunehmen.
e. Widerspruchsrecht:
Bei einer Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO steht Ihnen, unbeschadet weiterer Rechte, ein Widerspruchsrecht zu. Siehe hierzu unten (Ziffer 8: „Betroffenenrechte“)

3.4. Google Maps
a. Erläuterung und Verarbeitungszweck:
Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen („Standardvertragsklauseln“).
b. Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Maps und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).
c. Empfänger
Durch den Besuch der Webseite erhält Google Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob keine Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.
Wenn Sie die Zuordnung in Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechter Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.
d. Speicherdauer
Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Maps.
e. Drittlandtransfer
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Weiter zum Drittlandtransfer s. Ziff. 11.
f. Widerruf der Einwilligung
Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie unsere Webseite jedoch nicht oder nur eingeschränkt nutzen.
3.5. Social Plugins
Auf unserer Website verwenden wir eine Reihe von Plugins von Social Media Plattformen, nämlich:

• Facebook Inc., 1601 Willow RoadMenlo Park, CA 94025, USA
Privacy policy: https://de-de.facebook.com/policy.php
• Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
Privacy policy: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
• Instagram LLC., 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA
Privacy Policy: https://help.instagram.com/402411646841720

um es unseren Nutzern zu ermöglichen, direkt mit ihren Konten auf den jeweiligen Plattformen zu interagieren.
Diese Plugins können sich automatisch mit den Servern des jeweiligen Plattformanbieters verbinden, wenn Sie eine Seite mit einem solchen Plugin aufrufen. Das Plugin kann den Plattformanbieter darüber informieren, dass Ihr Browser die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen hat. Dies kann unabhängig davon gelten, ob Sie ein Konto haben oder in Ihrem Konto auf der jeweiligen Plattform angemeldet sind. Wir haben keinen Einfluss darauf und wissen nicht, welche Daten an den jeweiligen Plattformanbieter übermittelt und wie diese verwendet werden. Nähere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung des jeweiligen Plattformanbieters sowie zu Ihren Rechten als Betroffener finden Sie in den Datenschutzinformationen der jeweiligen Plattform. Google und Facebook sind nach dem EU US Privacy Shield Framework zertifiziert und gewährleisten ein angemessenes Datenschutzniveau für jede Übermittlung personenbezogener Daten in die USA.
Rechtliche Grundlage für die Nutzung dieser Social Media Plugins ist Art. 6 (1) s. 1 lit. (f) DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht darin, unseren Nutzern die Möglichkeit zu geben, mit diesen Social Media Plattformen zu interagieren, die ein wesentlicher Bestandteil der Online-Interaktion sind.
Bei einer Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO steht Ihnen, unbeschadet weiterer Rechte, ein Widerspruchsrecht zu. Siehe hierzu unten (Ziffer 8: „Betroffenenrechte“).
4. Unternehmensseiten im Social Media

Auf unserer Webseite verlinken wir auf unsere Unternehmensseiten auf Socialmediaplattformen der folgenden Unternehmen:
• Instagram LLC., 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA
Datenschutzhinweise: https://help.instagram.com/402411646841720
• Facebook: Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA
Datenschutzhinweise: https://de-de.facebook.com/policy.php
Bitte beachten Sie, dass für den Fall, dass Sie diese verlinkten Seiten aufsuchen, gegebenenfalls Informationen durch den jeweiligen Plattformanbieter erhoben und verarbeitet werden, welche dort ggf. Ihrem jeweiligen Nutzerkonto zugeordnet und nach Maßgabe der Datenschutzbedingungen des jeweiligen Plattformbetreibers gespeichert und genutzt werden. Bitte informieren Sie sich vor einem Besuch der verlinkten Seiten deshalb beim jeweiligen Plattformbetreiber über Art und Umfang der Datennutzung.

5. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit auf unserer Seite einen Email-Newsletter zu regelmäßigen Informationen über unsere Projekte zu bestellen. Im Rahmen der Bestellung erteilen Sie uns die Einwilligung, Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse zum Versand eines entsprechenden E-Mail-Newsletter zu speichern und zu nutzen, welcher in der Regel maximal einmal pro Monat versandt wird. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Der Versand des Email-Newsletter erfolgt durch den Email-Dienstleister MailChimp (The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA) auf Grundlage einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung nach Art. 28 DSGVO.

Wir speichern Ihre Daten zu obenstehendem Zweck nur bis zum Eingang eines Widerrufs.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung
Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO.

Wir speichern die bei der Bestellung des Newsletter angegebenen Daten grundsätzlich nur bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Wir sind jedoch teilweise gesetzlich zur längerfristigen Aufbewahrung von geschäftlicher Kommunikation verpflichtet. In diesem Fall werden wir die von uns entsprechend aufzubewahrenden Daten nach einem Widerruf Ihrer Einwilligung für andere Zwecke sperren.

Text der Einwilligungserklärung
Ich bin damit einverstanden, dass die obenstehenden Daten von International Projects e.V. entsprechend Ziffer 5 der Datenschutzhinweise [Link zu den Datenschutzhinweisen] genutzt werden, um mir regelmäßig Informationen über die Projekte des Vereins per E-Mail zuzusenden. Diese Einwilligung kann ich gegenüber International Projects e.V. (zum Beispiel per E-Mail an gdpr@global-in.org oder über den Link im Newsletter) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

6. Kontaktformular

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck:
Sie können uns bei Fragen oder Wünschen über unser Online-Kontaktformular oder per E-Mail kontaktieren. Dabei werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten (Emailadresse und ggf. Name (optional) sowie weitere freiwillige Angaben) von uns gespeichert und elektronisch verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten bzw. Ihre Anfrage zu bearbeiten. Wenn Sie das Online-Kontaktformular verwenden, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse zwingend angeben, damit wir wissen, wer die Anfrage gesendet hat.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden personenbezogenen Daten werden von uns für die Nachvollziehbarkeit der bisherigen Kommunikation bei späteren Anfragen bis auf Widerruf gespeichert.

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung. Selbstverständlich sind die Kontaktaufnahme und somit auch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang freiwillig. Sie können Ihre Einwilligung auch jederzeit widerrufen, indem Sie uns über unser Online-Kontaktformular kontaktieren oder eine E-Mail an gdpr@global-in.org senden. Ein Widerruf hat auf die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung keinen Einfluss.

b) Text der Einwilligungserklärung

Ich bin damit einverstanden, dass die obenstehenden Daten von International Projects e.V. zur Beantwortung meiner Anfrage verwendet und zusammen mit der Kommunikation bis auf Widerruf zur Nachvollziehbarkeit der bisherigen Kommunikation bei späteren Anfragen gespeichert werden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über das Online-Kontaktformular oder mit einer E-Mail an gdpr@global-in.org widerrufen.

c) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

7. Anmeldung zu Konferenzen

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck:

Sie haben die Möglichkeit, sich über unsere Website zu Veranstaltungen der Global-In Association (z.B. Global-In Fellowship, Global-In Network) anzumelden. Dabei werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten (Name, Geburtsdatum, Adresse, Emailadresse, Telefonnummer, Name des Projekts / der Organisation, Pass- oder ID-Nummer, An- und Abreisedaten, Notfallkontakt sowie weitere freiwillige Angaben zu Ihrer Motivation, Gesundheit und Nahrungsmittelunverträglichkeiten) gespeichert und elektronisch verarbeitet, um Ihre Teilnahme an der Konferenz zu ermöglichen.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden personenbezogenen Daten, die lediglich für die Teilnahme an der Konferenz an sich relevant sind (Pass- oder ID-Nummer, An- und Abreisedaten, Notfallkontakt sowie weitere freiwillige Angaben zu Ihrer Motivation, Ihrer Gesundheit und Nahrungsmittelunverträglichkeiten) werden nur solange gespeichert, wie Ihre Einwilligung vorliegt und dies für die Durchführung und Abwicklung der Konferenz notwendig ist. Diese personenbezogenen Daten werden spätestens nach Ablauf von 14 Monaten nach Ende der Konferenz gelöscht.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden personenbezogenen Daten, die nicht lediglich für die Teilnahme an der Konferenz, sondern ferner zum Zwecke des Nachweises der Teilnahme gegenüber finanziellen Förderer der Konferenz (z.B. Nationale Agentur Erasmus+, U.S. Botschaft Berlin) und zu gesetzlichen wie internen Dokumentationserfordernissen erhoben werden (Name, Geburtsdatum, Adresse, Emailadresse, Telefonnummer, Name des Projekts / der Organisation), werden von uns für die Nachvollziehbarkeit der Teilnahme bis auf Widerruf gespeichert.

b) Text der Einwilligungserklärung

Ich bin damit einverstanden, dass die obenstehenden Daten von International Projects e.V. zum Zwecke meiner Teilnahme an der Konferenz verwendet und bis auf Widerruf zum Zwecke der Durchführung, Abwicklung und Dokumentation der Konferenz gespeichert werden. Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten, die lediglich zur Teilnahme an der Konferenz selbst erhoben werden (Pass- oder ID-Nummer, An- und Abreisedaten, Notfallkontakt sowie weitere freiwillige Angaben zu meiner Motivation, Gesundheit und Nahrungsmittelunverträglichkeiten) automatisch gelöscht werden, sobald diese zur Durchführung und Abwicklung der Konferenz nicht mehr erforderlich sind, spätestens aber nach 14 Monaten ab Ende der Konferenz. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über das Online-Kontaktformular oder mit einer E-Mail an gdpr@global-in.org widerrufen.

c) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

8. Bewerbung für Konferenzen

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck:

Sie haben die Möglichkeit, sich über unsere Website für Veranstaltungen der Global-In Association (z.B. Global-In Fellowship, Global-In Network) zu bewerben. Dabei werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten (Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Nationalität, Wohnsitz, Emailadresse, Telefonnummer, Angaben zu Ihrer Bildungsgeschichte sowie weitere freiwillige Angaben zu Ihrer Motivation) gespeichert und elektronisch verarbeitet, um Ihre Bewerbung bearbeiten zu können.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie Ihre Einwilligung besteht und dies für die Durchführung und Dokumentation des Bewerbungsverfahrens und der Konferenz notwendig ist. Im Falle einer Ablehnung werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht. Im Falle einer Annahme werden Ihre Daten bis auf Widerruf gespeichert, um die Durchführung, Abwicklung und Dokumentation der Konferenz zu gewährleisten.

b) Text der Einwilligungserklärung

Ich bin damit einverstanden, dass die obenstehenden Daten von International Projects e.V. zum Zwecke meiner Bewerbung für die Konferenz verwendet und bis auf Widerruf zum Zwecke der Durchführung, Abwicklung und Dokumentation der Konferenz gespeichert werden. Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten im Falle einer Ablehnung unverzüglich gelöscht werden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über das Online-Kontaktformular oder mit einer E-Mail an gdpr@global-in.org widerrufen.

c) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

9. Links zu Social Media Plattformen

Auf unserer Webseite verlinken wir auf unsere Unternehmensseiten auf Socialmediaplattformen der folgenden Unternehmen:

• Facebook: Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA
Datenschutzhinweise: https://de-de.facebook.com/policy.php
• Instagram LLC., 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA
Datenschutzhinweise: https://help.instagram.com/402411646841720
Bitte beachten Sie, dass für den Fall, dass Sie diese verlinkten Seiten aufsuchen, gegebenenfalls Informationen durch den jeweiligen Plattformanbieter erhoben und verarbeitet werden, welche dort ggf. Ihrem jeweiligen Nutzerkonto zugeordnet und nach Maßgabe der Datenschutzbedingungen des jeweiligen Plattformbetreibers gespeichert und genutzt werden. Bitte informieren Sie sich vor einem Besuch der verlinkten Seiten deshalb beim jeweiligen Plattformbetreiber über Art und Umfang der Datennutzung.

10. Empfänger der personenbezogenen Daten

Es bestehen Verträge zur zweckgebundenen Auftragsverarbeitung mit den folgenden Dienstleistern, die als Auftragsverarbeiter (Art. 4 Nr. 8 DSGVO) personenbezogene Daten auf der Grundlage von Art. 28 DSGVO als Auftragsverarbeiter verarbeiten:

• Förderverein Jugendmedien e.V., ADRESSE (Webhosting)
• Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Webanalyse, Emaildienstleister, Cloudservices)
• The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA ADRESSE (Emaildienstleister Mailchimp)
• Citrix Systems UK Limited, Building 3, Chalfont Park House, Gerrards Cross, SL9 0DZ, United Kingdom (Podio: Verarbeitung von Anmeldungen und Bewerbungen).

11. Verarbeitung in Drittländern

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen („Standardvertragsklauseln“).

12. Betroffenenrechte

a) Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten in dem gesetzlichen Umfang (Art. 15 DSGVO i. V. m. § 34 BDSG). Dies gilt nicht, wenn

• die Daten nur noch deshalb gespeichert sind, weil sie aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsvorschriften nicht gelöscht werden dürfen oder
• ausschließlich Zwecken der Datensicherung oder der Datenschutzkontrolle dienen

und die Auskunftserteilung einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern würde sowie eine Verarbeitung zu anderen Zwecken durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ausgeschlossen ist.

b) Sie haben ferner das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. – unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung – die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, auch mittels einer ergänzenden Erklärung, zu verlangen (Artikel 16 DSGVO). In den in Artikel 17 Abs. 1 lit. a bis f DSGVO genannten Fällen steht Ihnen überdies ein Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten zu, sofern keine Ausnahme gemäß Artikel 17 Abs. 3 DSGVO gegeben ist, sowie in den Fällen des Artikel 18 Abs. 1 DSGVO ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. In den Fällen des Artikel 20 Abs. 1 DSGVO besteht im Übrigen ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

c) Ihnen steht ein Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

d) Widerspruchsrecht bei der Verarbeitung auf der Grundlage berechtigten Interesses

Soweit die Verarbeitung der Daten auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO („berechtigtes Interesse“) beruht, steht Ihnen das Recht zu, gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch einzulegen. Die Ausübung des Widerspruchsrechts kann dazu führen, dass unser Internetangebot insgesamt oder einzelne Dienste oder Funktionen nur eingeschränkt oder gar nicht mehr von Ihnen genutzt werden kann.

13. SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

14. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Zur Wahrnehmung Ihrer Betroffenen Rechte können Sie sich per Email an gdpr@global-in.org wenden.

Stand: 20.05.2019

Privacy policy

With the following information we inform you about details in connection with the processing of personal data when using the website www.global-in.org as well as your rights in this regard.

1. Responsible and Data Protection Officer

The responsible authority for data collection, data processing and data use in connection with the use of our Internet offer is

International Projects e.V.
Rostocker Str. 7
10553 Berlin

Further contact information can be found in the imprint [LINK to the imprint of the website].

2. Definitions

Personal data is any information relating to an identified or identifiable natural person (“data subject”). A natural person shall be regarded as identifiable if he can be identified directly or indirectly, in particular by reference to an identifier such as a name, an identification number, location data, an on-line identifier or one or more specific characteristics expressing the physical, physiological, genetic, mental, economic, cultural or social identity of that natural person.

Cookies are small text files that are stored locally on the visitor’s terminal device (e.g. PC, smartphone, tablet PC) when a website is visited. They can contain various information about the end device used and the usage behaviour and are sent back to the cookie-setting web server on a reconnection with the aim of recognising the user and his settings.

DSGVO is the abbreviation for REGULATION (EU) 2016/679 OF THE EUROPEAN PARLIAMENT AND OF THE COUNCIL of 27 April 2016 on the protection of individuals with regard to the processing of personal data, on the free movement of such data and repealing Directive 95/46/EC (the basic Regulation on data protection).

3. Automatically collected data when using the website
3.1. IP address and log files

a) Explanation and purpose of processing:

Each time you access our website, we process the following information automatically:

• the IP address of your computer or other device (e.g. tablet PC or smartphone) and the request(s) of your browser
• Date and time of access, name and URL of the retrieved file, website from which the access is made, browser used.

The IP address as well as the information about the inquiry(s) of your Internet browser is technically necessary for the access and use of the Internet page; without processing of these data, the access to our website cannot take place and the websites cannot be displayed.

The processing of the IP address will be made anonymous or deleted by a shortening after it is no longer technically necessary for the calling/use of the Internet offer.

The above data will be processed by us for the following purposes:

• Ensure a smooth connection of the website,
• To ensure a comfortable use of our website,
• Evaluation of system security and stability as well as
• for other administrative purposes.

Information on the amount of data transmitted, browser type and version, screen resolution and operating system used is collected and processed in order to optimize the presentation of content, determine system utilization and make future adjustments and improvements to the website, if necessary on the basis of statistical analyses.

b) Legal basis:

The legal basis for the processing is Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f DSGVO. The justified interest in the processing lies in the technical facilitation of the call of the Internet appearance, the optimized representation of the contents with the user and the future further improvement / optimization of the Internet offer.

c) Right to object:

In the case of data processing on the basis of Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f DSGVO, you have the right to object, without prejudice to further rights. See below (point 8: “Data subjects’ rights”).

3.2. Use of cookies by our server

a) Explanation and purpose of processing:

Our web pages use cookies set by our web server (see explanation above), which are indicated to you at least at your first visit to our web page by a banner insertion.

The cookies used by our server are partly used to analyze the use of our website with the help of analysis tools (see below sections 3.3 – 3.4). In addition, some pages contain a so-called session cookie, which is required for dynamic pages and serves to store intermediate states. This is a prerequisite for the use of various functionalities of our pages. Session cookies are automatically deleted immediately after the end of the session.

b) Preventing the storage of cookies:

The storage of cookies can be prevented by appropriate changes to the browser settings; otherwise stored cookies can be deleted by you via your browser. This may result in certain functionalities of the called website not being able to be used at all or not being able to be used comfortably.

c) Legal basis:

The legal basis for this processing is Art. 6 (1) sentence 1 lit. f DSGVO. The legitimate interest in the processing lies in enabling the use of the website and its functionalities. You will find specific information on the cookies set for analysis tools under sections 3.3-3.4.

d) Right to object:

In the case of data processing on the basis of Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f DSGVO, you have the right to object, without prejudice to further rights. See below (point 8: “Data subjects’ rights”).

3.3. Google Analytics (web analysis)

a) Explanation and purpose of processing:

On our websites we use Google Analytics, a web analysis tool of Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Analytics uses “cookies”, which are stored on your PC, to help the website analyze how users use the site. The information generated by the cookie may include browser type/version, operating system used, screen resolution, referrer URL (previously visited page), anonymous IP address of the accessing computer, time of server request, duration of visit to individual pages, files downloaded, videos viewed, advertising banners clicked, orders placed, click paths, etc. More information about the cookies used by Google can be found here.

This information may be transmitted to and stored by Google on servers in the United States. Google is committed to complying with the EU-U.S. Privacy Shield Agreement on the collection, use and retention of personal data from EU member states, published by the U.S. Department of Commerce.

We use Google Analytics on our websites with an IP anonymization tool, with which your IP address recorded by Google Analytics is shortened by Google within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area and thus transmitted anonymously.

Google may use the information collected on our behalf, based on an agreement between us and Google, to perform aggregate statistical analysis of website activity for us, to compile reports on website activity and user behavior on our website, and to provide us with other analysis services relating to the website and its use. The purpose of these reports is to design our website and its content in line with requirements and to continually optimize it. The IP address transmitted by your browser as part of Google Analytics is not combined with other data from Google.

The maximum storage period we have chosen for data linked to cookies or user IDs and advertising IDs is 14 months. After the expiry of this retention period, the data will be deleted automatically.

b. Preventing the storage of cookies:

The storage of cookies can be prevented by appropriate changes to the browser settings; otherwise stored cookies can be deleted by you via your browser. This may result in certain functionalities of the accessed website not being able to be used at all or not being able to be used comfortably.

You can also deactivate the Google Analytics function by using a browser add-on that you can download from https://tools.google.com/dlpage/gaoptout. For this you need to install this browser add-on. This prevents analysis information from being sent to Google. Alternatively, by clicking on this link [instructions on how to integrate the opt-out cookie can be found at: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=en#disable], you can set a so-called opt-out cookie, which prevents data from being collected by Google Analytics in the future. Please note, however, that if cookies are deleted from your browser settings, this opt-out cookie will also be deleted and must be reset by you.

c. Further information about Google Analytics:

You can find extensive information from Google on data processing in connection with Google Analytics here.

d. Legal basis:

The legal basis for the use of Google Analytics is Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. f DSGVO. The legitimate interest in the processing lies in the analysis of usage data in order to recognize and eliminate errors on the basis of these findings and to carry out optimizations with regard to website design, also with regard to an increase in the conversion rate.

e. Right to object:

In the case of data processing on the basis of Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f DSGVO, you have the right to object, without prejudice to further rights. See below (point 8: “Data subjects’ rights”).

3.4. Google Maps
a. Explanation and purpose of processing:
If we process data in a third country (i.e. outside the European Union (EU) or the European Economic Area (EEA)) or if this is done in the context of the use of third-party services or disclosure or transfer of data to third parties, this will only occur if it is done to fulfil our (pre)contractual obligations, on the basis of your consent, a legal obligation or on the basis of our legitimate interests. Subject to legal or contractual permissions, we process or allow the data to be processed in a third country only if the special requirements of Art. 44 ff. of the German Data Protection Act are met. Process DSGVO. This means that the processing takes place, for example, on the basis of special guarantees, such as the officially recognized determination of a data protection level corresponding to the EU (e.g. for the USA through the “Privacy Shield”) or the observance of officially recognized specific contractual obligations (“standard contractual clauses”).

b. legal basis

The legal basis for the integration of Google Maps and the associated data transfer to Google is your consent (Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO).

c. receivers

When you visit the website, Google receives information that you have accessed the corresponding subpage of our website. This occurs regardless of whether Google provides a user account that you are logged in to or whether there is no user account. When you’re logged in to Google, your information will be directly associated with your account.

If you don’t want the assignment in your Google profile, you must log out of Google before activating the button. Google stores your data as user profiles and uses them for advertising, market research and / or needs-based design of its website. Such evaluation is carried out in particular (even for users who are not logged in) to provide demand-oriented advertising and to inform other users of the social network about your activities on our website. You have the right to object to the creation of these user profiles, and you must contact Google to exercise this right.

d. storage period

We do not collect any personal data through the integration of Google Maps.

e. third country transfer

Google processes your data in the USA and has submitted to the EU_US Privacy Shield https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Continue to third country transfer, see point 11.

f. Revocation of consent

If you do not want Google to collect, process or use data about you via our website, you can deactivate JavaScript in your browser settings. In this case, however, you will not be able to use our website, or only to a limited extent.

3.5. social plugins

On our website we use a number of plugins from social media platforms, namely:

• Facebook Inc., 1601 Willow RoadMenlo Park, CA 94025, USA Privacy policy: https://de-de.facebook.com/policy.php
• Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA Privacy policy: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
• Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA Privacy Policy: https://help.instagram.com/402411646841720

to allow our users to interact directly with their accounts on the respective platforms.

These plugins can automatically connect to the servers of the respective platform provider when you call up a page with such a plugin. The plugin can inform the platform provider that your browser has accessed the corresponding subpage of our website. This can apply regardless of whether you have an account or are logged into your account on the respective platform. We have no influence on this and do not know which data is transmitted to the respective platform provider and how it is used. Further information on the purpose and scope of the data processing of the respective platform provider and on your rights as a data subject can be found in the data protection information of the respective platform. Google and Facebook are certified according to the EU-US Privacy Shield Framework and guarantee an adequate level of data protection for every transfer of personal data to the USA.

The legal basis for the use of these social media plugins is Art. 6 (1) s. 1 lit. (f) DSGVO. The legitimate interest is to give our users the opportunity to interact with these social media platforms, which are an integral part of online interaction.
In the case of data processing on the basis of Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f DSGVO, you have the right to object, without prejudice to further rights. See below (paragraph 8: “Rights of data subjects”).

4. Company pages in social media

On our website we link to our company pages on social media platforms of the following companies:

• Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA Privacy policy: https://help.instagram.com/402411646841720
• Facebook: Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA Privacy Policy: https://facebook.com/policy.php

Please note that in the event that you visit these linked pages, information may be collected and processed by the respective platform provider, which may be assigned to your respective user account and stored and used in accordance with the data protection conditions of the respective platform operator. Before visiting the linked pages, please check with the respective platform operator about the type and scope of data use.

5. Newsletter

On our website you have the possibility to order an email newsletter with regular information about our projects. When placing an order, you give us your consent to store and use your first name, surname and e-mail address for the purpose of sending you an e-mail newsletter, which is usually sent out once a month at the most. You can withdraw your consent at any time with effect for the future.

The email newsletter is sent by the email service provider MailChimp (The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA) on the basis of an order processing agreement pursuant to Art. 28 DSGVO.

We store your data for the above purpose only until receipt of a withdrawal.

The legal basis for this processing is your consent. Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. a DSGVO.

We store the data given when ordering the newsletter only until you revoke your consent. However, we are partly obliged by law to store business communications for a longer period of time. In this case we will block the data to be stored by us accordingly after a revocation of your consent for other purposes.

Text of the declaration of consent I agree that the above data may be used by International Projects e.V. in accordance with section 5 of the Data Protection Notice [link to the Data Protection Notice] to send me information about the projects of the association by e-mail on a regular basis. I can revoke this consent to International Projects e.V. (e.g. by e-mail to gdpr@global-in.org or via the link in the newsletter) at any time with effect for the future.

6. contact form

a) Explanation and purpose of processing:

If you have any questions or wishes, you can contact us via our online contact form or by email. The personal data transmitted by you (email address and name (optional) as well as other voluntary information) will be stored and electronically processed by us in order to answer your questions or process your enquiry. If you use the online contact form, you must enter your e-mail address so that we know who sent the request.

The personal data arising in this context will be stored by us for the traceability of previous communication in later inquiries until receipt of withdrawal.

The processing of your personal data when contacting us takes place on the basis of your consent. Of course the establishment of contact and thus also the transmission of your personal data are voluntary in this connection. You can also withdraw your consent at any time by contacting us via our online contact form or by sending an email to gdpr@global-in.org. A withdrawal has no influence on the lawfulness of the processing carried out on the basis of the consent up to the revocation.

b) Text of the declaration of consent

I agree that the above data may be used by International Projects e.V. to answer my request and may be stored together with the communication until revoked for traceability of the previous communication for later requests. I can revoke my consent at any time with effect for the future via the online contact form or by sending an e-mail to gdpr@global-in.org

c) legal basis

The legal basis for this data processing is Article 6 (1) sentence 1 lit. a DSGVO.

7. Registration for conferences
a) Explanation and purpose of processing:

You can register for Global-In Association events (e.g. Global-In Fellowship, Global-In Network) via our website. The personal data provided by you (name, date of birth, address, email address, telephone number, name of the project/organization, passport or ID number, dates of arrival and departure, emergency contact and other voluntary information about your motivation, health and dietary restrictions) will be stored and processed electronically to enable you to participate in the conference.

The personal data collected in this context, which are only relevant for participation in the conference itself (passport or ID number, dates of arrival and departure, emergency contact and other voluntary information about your motivation, your health and dietary restrictions) will only be stored as long as you have given your consent and as long as this is necessary for the conduct and handling of the conference. This personal data will be deleted no later than 14 months after the end of the conference.

The personal data collected in this context, which is not only used for participation in the conference, but also for the purpose of proving participation to financial sponsors of the conference (e.g. National Agency Erasmus+, U.S. Embassy Berlin) and for legal and internal documentation requirements (name, date of birth, address, email address, telephone number, name of the project/organization), will be stored by us until receipt of withdrawal for traceability of participation.

b) Text of the declaration of consent

I agree that the above data may be used by International Projects e.V. for the purpose of my participation in the conference and stored until further notice for the purpose of conducting, processing and documenting the conference. I agree that my personal data, which are only collected to participate in the conference itself (passport or ID number, dates of arrival and departure, emergency contact as well as further voluntary information on my motivation, health and dietary restrictions) will be automatically deleted as soon as they are no longer necessary for the holding and processing of the conference, but at the latest after 14 months from the end of the conference. I can withdraw my consent at any time with effect for the future via the online contact form or by sending an e-mail to gdpr@global-in.org.

c) legal basis

The legal basis for this data processing is Article 6 (1) sentence 1 lit. a DSGVO.

8. Application for conferences

a) Explanation and purpose of processing:

You have the possibility to apply for events of the Global-In Association (e.g. Global-In Fellowship, Global-In Network) via our website. The personal data you provide (name, gender, date of birth, nationality, place of residence, email address, telephone number, details of your educational background and other voluntary details about your motivation) will be stored and electronically processed in order to process your application.

The personal data collected in this context will only be stored as long as you consent and this is necessary for the implementation and documentation of the application procedure and the conference. In the event of rejection, your data will be deleted immediately. In the event of acceptance, your data will be stored until receipt of withdrawal in order to guarantee the execution, handling and documentation of the conference.

b) Text of the declaration of consent

I agree that the above data may be used by International Projects e.V. for the purpose of my application for the conference and may be stored until further notice for the purpose of conducting, processing and documenting the conference. I agree that my personal data will be deleted immediately in case of rejection. I can revoke my consent at any time with effect for the future via the online contact form or by sending an e-mail to gdpr@global-in.org

c) legal basis

The legal basis for this data processing is Article 6 (1) sentence 1 lit. a DSGVO.

9. Links to social media platforms

On our website we link to our company pages on social media platforms of the following companies:

• Facebook: Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA Privacy policy: https://facebook.com/policy.php
• Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA Privacy policy: https://help.instagram.com/402411646841720

Please note that in the event that you visit these linked pages, information may be collected and processed by the respective platform provider, which may be assigned to your respective user account and stored and used in accordance with the data protection conditions of the respective platform operator. Before visiting the linked pages, please check with the respective platform operator about the type and scope of data use.

10. processor of personal data

There are contracts for the processing of data with the following service providers who process personal data as processor (Art. 4 No. 8 DSGVO) on the basis of Art. 28 DSGVO as contract processors:

• Förderverein Jugendmedien e.V., c/o AGfJ, Alfred-Wegener-Weg 3, 20459 Hamburg (Webhosting)
• Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Webanalyse, Emaildienstleister, Cloudservices)
• The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA ADDRESS (Email service provider Mailchimp)
• Citrix Systems UK Limited, Building 3, Chalfont Park House, Gerrards Cross, SL9 0DZ, United Kingdom (Podio: Processing of applications).

11. Processing in third countries

If we process data in a third country (i.e. outside the European Union (EU) or the European Economic Area (EEA)) or if this is done in the context of the use of third-party services or disclosure or transfer of data to third parties, this will only occur if it is done to fulfil our (pre)contractual obligations, on the basis of your consent, a legal obligation or on the basis of our legitimate interests. Subject to legal or contractual permissions, we process or allow the data to be processed in a third country only if the special requirements of Art. 44 ff. of the German Data Protection Act are met. Process DSGVO. This means that the processing takes place, for example, on the basis of special guarantees, such as the officially recognized determination of a data protection level corresponding to the EU (e.g. for the USA through the “Privacy Shield”) or the observance of officially recognized specific contractual obligations (“standard contractual clauses”).

12. rights concerned

a) You have the right to request confirmation from us as to whether we are processing personal data concerning you. If this is the case, you have a right to information about this personal data to the extent permitted by law (Art. 15 DSGVO in conjunction with § 34 BDSG). This shall not apply if

• the data are stored only because they may not be deleted due to legal or statutory storage regulations, or
• serve exclusively purposes of data security or data protection control

and the provision of information would require a disproportionate effort and processing for other purposes is excluded by appropriate technical and organizational measures.

b) You also have the right to request the rectification of any inaccurate personal data concerning you and, if necessary, the completion of any incomplete personal data, also by means of a supplementary statement, taking into account the purposes of the processing (Article 16 DSGVO). In the cases specified in Article 17 (1) lit. a to f DSGVO, you also have the right to have your personal data deleted, unless there is an exception pursuant to Article 17 (3) DSGVO, and in the cases specified in Article 18 (1) DSGVO you have the right to restrict the processing. In the cases covered by Article 20 (1) DSGVO, there is also a right to data transferability.

c) You have the right to complain to the competent supervisory authority if you are of the opinion that the processing of your personal data violates the DSGVO.

d) Right to object to processing on the basis of legitimate interest

If the processing of the data is based on Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO (“legitimate interest”), you have the right to object to the processing of your personal data at any time for reasons arising from your particular situation. The exercise of the right of objection may lead to the fact that our Internet offer as a whole or individual services or functions can only be used to a limited extent or no longer at all by you.

13. SSL encryption

In order to protect the security of your data during transmission, we use state-of-the-art encryption procedures (e.g. SSL) via HTTPS.

14. Changes to our privacy policy

We reserve the right to adapt this data protection declaration so that it always corresponds to the current legal requirements or to implement changes to our services in the data protection declaration, e.g. when introducing new services. Your renewed visit will then be subject to the new data protection declaration.

To exercise your rights, you may contact us by email at gdpr@global-in.org

Last update: 20.05.2019